Es ist kein Scherz, da Erektionsprobleme in einigen Fällen zum Selbstmord führen. Die Befriedigung des Sexuallebens ist ein grundlegendes Element für die Lebensqualität. Die heutige Medizin betrachtet die männliche Potenz als eine notwendige Voraussetzung für ein erfülltes und würdiges Leben. Ohne eine normale Erektion wird es daher niemals möglich sein, über die psychische Gesundheit zu sprechen! Zu den Ursachen für erektile Dysfunktion zählen sowohl Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes als auch der Testosteronmangel im Blut. Laut Statistik leiden rund 152 Millionen Männer an erektiler Dysfunktion. Über 50% der Männer im Alter von 40 Jahren sind von erektiler Dysfunktion betroffen.

Der Weekender - so wurde er in Frankreich wegen seiner dauerhaften Wirkung, die bis zu 36 Stunden andauert, Cialis genannt. Sie nehmen am Freitag eine Tablette ein und das würde für das ganze Wochenende ausreichen: Die Dauer jeder Erektion beträgt etwa 4 bis 5 Stunden bei Vorhandensein einer sexuellen Erregung. Auf diese Weise wird Cialis ein echter Konkurrent von Viagra, da es Männern Spontanität in ihren sexuellen Beziehungen ermöglicht! Mit Hilfe von generischem Cialis bleibt der Sexplan nicht geplant, sondern wird attraktiv und voller Überraschungen! Das Generikum Cialis mit seiner faszinierenden Wirkung an einem Wochenende wird die Frische der sexuellen Beziehungen erneuern können!

Was ist Cialis?

Tadalafil, der Wirkstoff des Generikums Cialis, blockiert Phosphodiesterasen von 5 Typen, dh ein im Blut vorhandenes Enzym, und senkt die Aufrechterhaltung einer Erektion.

Die Besonderheit von Cialis ist, dass es zusammen mit fetthaltigen Lebensmitteln eingenommen werden kann. Daher sollte man nicht auf Essen verzichten und das Generikum auf nüchternen Magen einnehmen.

Cialis: Nebenwirkungen

Generisches Cialis darf nicht bei Männern angewendet werden, die Herzmedikamente auf Nitratbasis einnehmen, auch nicht bei Nitroglycerin, das häufig zur Behandlung von Angina angewendet wird. Nach der Einnahme hemmt Cialis die Fortpflanzung der Fermentation von Phosphodiesterasen des Typs 5, wobei die anderen Phosphodiesterasen außer Acht gelassen werden: zum Beispiel die des Typs 3, die an der Kontraktion des Herzmuskels beteiligt ist, bei hohen Dosen jedoch Herzinsuffizienz. Eine Überdosierung mit Cialis wirkt sich auch auf die Netzhaut und die korrekte Farbwiedergabe aus (6-Typ-Phosphodiesterase).

Zu den Nebenwirkungen zählen Kopfschmerzen (bei 11%), die jedoch schnell verschwinden.

Kann ich generisches Cialis ohne Rezept kaufen?

In unserer Online-Apotheke können Sie rezeptfrei und anonym Cialis zu einem erschwinglichen Preis kaufen! Wir haben eine große Auswahl und exzellente Qualität, und der kompetente Manager wird Ihnen immer helfen, die richtige Wahl zu treffen! Das einzige, was wir empfehlen, ist, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie Cialis kaufen.